Über

“Irgendwas mit Medien” – das war nach dem Abi Lauras Plan. Also entschied sie sich für eine Ausbildung zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste in der Stadtbibliothek Parchim. Nach der Ausbildung war aber klar: In einer Bibliothek zuarbeiten ist leider so gar nicht das, was sie sich beruflich vorgestellt hatte.
2011 zog Laura nach Berlin, um wirklich was mit Medien zu machen. Sie machte ein Praktikum in einer Casting-Agentur, arbeitete an Filmsets für Kinoproduktionen als Komparsenbetreuung und stand regelmäßig selbst als Komparsin vor der Kamera. Danach ging es weiter mit einem Redaktionspraktikum bei AstroTV, wo Laura unter anderem dafür zuständig war, täglich die Horoskope einzusprechen.

“Irgendwas mit Sprechen” war von da an Lauras neuer Karriereplan. 2014 startete also das erste Radio-Praktikum bei 94.3 rs2 und ging direkt beim Jugendsender 98.8 KissFM weiter. Da blieb Laura auch erstmal, absolvierte ein Volontariat als Moderatorin und bekam ihre eigene Radioshow “Laura Larsson Live”, mit der sie für den Deutschen Radiopreis als beste Newcomerin nominiert wurde. Sie führte Interviews mit Promis beim KissCup, ging durch Millionen Klicks mit einem Schmink-Tutorial viral, moderierte Live Events von essence und red bull und landet in der Morning Show von Radio Energy.

Seit 2016 moderiert Laura außerdem wöchentlich zusammen mit Ariana Baborie den Podcast “Herrengedeck”, für den sie mit dem Digital Female Leader Award von microsoft und dem Podcastpreis 2018 ausgezeichnet wurden. Herrengedeck bleiben aber nicht nur im Ohr sondern gehen auch auf Tour durch Deutschland, wo sie mit einem Comedyprogramm vor Tausenden von ZuschauerInenn auf der Bühne standen. 2019 folgte dann außerdem das Buch zum Podcast – “Herrengedeck: Geschichten, die wir nüchtern niemals erzählen würden” – und zog in die Spiegel Bestseller-Liste ein.
Neben dem Podcast arbeitet Laura Larsson als Station Voice für den Radiosender Antenne MV und moderiert regelmäßig Sendungen bei Radio Fritz vom rbb.

Stationen

Presse